Foto: A. Zelck / DRKS

Kurvermittlung

Kinder erziehen, den Haushalt versorgen und obendrein noch berufstätig sein: Mütter bewältigen Tag für Tag vielfältige Rollen, die oft extremen Zeitdruck und als Folge davon Dauerstress mit sich bringen. Körperliche und seelische Gesundheit geraten bei solchen Belastungen leicht aus dem Gleichgewicht. Um die Folgen der Krankheit zu beseitigen oder zu mildern, kann der behandelte Arzt in einem ärztlichen Befundbericht eine Rehabilitationskur für notwendig erachten. Sie dauert in der Regel drei Wochen.

Beratung, Information, Überstützung

  • Wir beraten, wie Sie eine Kurmaßnahme beantragen können.
  • Sie erhalten von uns die erforderlichen Formulare.
  • Wir vermitteln für Sie den indikationsgerechten Kurplatz.
  • Wir beraten Sie bei der Finanzierung.
  • Wir stellen den Antrag bei Ihrer Krankenkasse.
  • Wir unterstützen Sie im Falle eines Ablehnungsbescheides.
  • Wir bieten Kurnachgespräche
Cristina Jaenich

Anprechpartner

Frau Cristina Jänich

Tel.: 07761 / 92 01 -12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Buchhaltung
Kurvermittlung
Kreisauskunftsbüro

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!