Foto: DRK e.V.

Auslandshilfe

15 Jahre DRK Weihnachtspäckchenaktion

„Kinder für Kinder“ für Rumänien

„Der Arbeitskreis Auslandshilfe des DRK Kreisverbandes Säckingen führt auch 2017 wieder die traditionelle Aktion „Kinder für Kinder - Weihnachtspäckchen für Rumänien“ bereits zum 15. Mal durch.

Weiterlesen

Leuchtende Kinderaugen bei der Weihnachtspäckchen Aktion „Kinder für Kinder“ der DRK Auslandshilfe

Petrosani Weihnachten 2016Petrosani Weihnachten 2016Die Auslandshilfe des DRK Kreisverbandes Säckingen führte auch dieses Jahr wieder die schon traditionelle Weihnachtspäckchen-Aktion „Kinder für Kinder“, Weihnachtspäckchen für Rumänien durch. Wie in den letzten Jahren auch, wurden wir wieder von vielen Kindergärten und Schulen in und um Bad Säckingen mit unzähligen Weihnachtspäckchen unterstützt. So durften wir dieses Jahr fast 1200 Päckchen entgegennehmen, um rumänischen Kindern in Hateg und in Petrosani eine Freude bereiten zu können.

Weiterlesen

DRK Weihnachtspäckchen „Kinder für Kinder“ Aktion auch 2016

Der Arbeitskreis Auslandshilfe des DRK Kreisverbandes Säckingen führt 2016 wieder wie seit vielen Jahren die Aktion „Kinder für Kinder - Weihnachtspäckchen für Rumänien“ durch.

Der Auslandshilfe Arbeitskreis mit allen Helferinnen und Helfern unter der Leitung von Jürgen Renz führt in Bad Säckingen und Umgebung die sehr erfolgreiche Aktion wieder durch. Wie in den letzten Jahren sind wir darauf angewiesen, dass wir durch Sie wieder unterstützt werden um vielleicht die Anzahl der 1400 Weihnachtspäckchen aus dem letzten Jahr erreichen zu können. Wie in den letzten Jahren auch, werden wir die Päckchen persönlich in unseren Partnerstädten Hateg und Petrosani in Rumänien verteilen.

Weiterlesen

Erdbebenhilfe: Wir brauchen Ihre Hilfe!

Epizentrum Graphik

Das Erdbeben am 25. April 2015 hat großes Leid und enorme Zerstörung gebracht. Das kleine Land am Himalaya benötigt jetzt dringend unsere Hilfe, denn es fehlt den Überlebenden an Wasser, Nahrung und Unterkünften. Ein Hilfsflug des DRK ist am Morgen des 29.04.2015 in Kathmandu eingetroffen und bereits entladen worden. Besonders die jetzt eingetroffenen Decken, Zelte und Planen werden dringend gebraucht, um den Menschen, deren Häuser zerstört sind, Schutz zu bieten. DRK-Mitarbeiter Karl-Philipp Gawel ist ebenfalls als erster DRK-Helfer in Kathmandu eingetroffen und koordiniert nun die weiteren Maßnahmen des DRK vor Ort. Um den Menschen in Nepal helfen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung! Bitte spenden Sie.

// created by Patrick Jakob