Foto: D. Winter / DRK e.V.

Sprechfunkausbildung 2015

Funken leicht gemacht – DRK Sprechfunkausbildung für 12 Einsatzkräfte am 26.10.2015

Funkrufnamen, Relaisstation, Unterband, HFG, FuG..... falls diese Wörter bislang fragende Gesichter bei Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzlern auslösten, so waren diese hier genau richtig: an zwei Tagen erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den DRK-Kreisverbänden Säckingen und Lörrach in den Räumlichkeiten des DRK Ortsvereins Lörrach-Haagen anhand sachkundiger Erläuterungen des Funkausbilders Armin Böhler von Grund auf alles Wissenswerte über Technik, Abwicklung und verwendete Geräte beim Funkbetrieb des DRK.

Neben der Theorie kam natürlich die Praxis nicht zu kurz: nach der schriftlichen Erfolgskontrolle stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Einsatzleitwagen bei verschiedensten Aufgaben ihr Können unter Beweis. Die Mühe hatte sich am Ende gelohnt: alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Ortsvereinen Bad Säckingen, Weil/Haltingen und der Rettungshundestaffel Oberrhein erhielten das begehrte Zertifikat als Nachweis der erbrachten Leistungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren rundum zufrieden mit der gelungenen Ausbildung. Michael Jänich, Bereitschaftsleiter des Ortsvereins Bad Säckingen, meinte so auch begeistert: „Die Ausbildung war richtig praktisch und hat selbst altgedienten Rotkreuzlern wie mir als sehr gute Wiederholung neue Impulse gegeben“

Das erworbene Zertifikat wiederum ist die Voraussetzung zur Zulassung zur demnächst stattfindenden Digitalfunk-Zusatzausbildung.

// created by Patrick Jakob