Foto: D. Winter / DRK e.V.

Mountainbike Meisterschaft in Bad Säckingen 2014

Abermals wurde bei der diesjährigen Deutschen Mountainbike Meisterschaft in Bad Säckingen der DRK Kreisverband Säckingen e.V. mit der Stellung des Sanitäts- und Rettungsdienstes beauftragt. Die bisher bekannten Disziplinen wurden um einen Mountainbike Marathon und eine Meisterschaft mit e-Bikes ergänzt.

mointenbike2014 1

 

Gemeinsam mit der Bergwacht Todtmoos wurde die Rennstrecke jeweils mit vier Posten abgesichert.

In einem Sanitätszelt vor dem Waldbad wurden die Rennteilnehmer sanitätsdienstlich versorgt. Das Zelt war zusätzlich mit einer Notärztin besetzt.

Durch Fahrzeuge des Rettungsdienstes wurden 3 leicht bis mittelschwer verletzte Turnierteilnehmer in Kliniken transportiert werden.

Auch wenn keine aufwendige Rettung aus dem Gelände nötig war, war die DRK-Einsatzleitung über die abermalige Unterstützung durch die Bergwacht Todtmoos und deren geländegängigem Fahrzeug dankbar. Ebenso stellte die DRK Bereitschaft Wehr ein gutes Kontingent an qualifizierten ehrenamtlichen Helfern, stellte das Material des Gerätewagens Sanität zur Verfügung und besetzte einen Rettungswagen.

mointenbike2014 2

Eingesetzte Kräfte:

Gliederung / Funktion Kräfte Sa/So 
DRK Görwihl 0/1
DRK Wehr 3/5
Bergwacht Todtmoos 4/4
Rettungsdienstleitung 2/2
Rotkreuzbeauftragter 1/1
Notärzte 1/1
Rettungsdienst 10/10
Gesamt: 21/24
   
Patientenversorgungen im Zelt 10 / 21 = 31
Transporte in Kliniken 2 / 1 = 3

mointenbike2014 3

// created by Patrick Jakob